Die Tibetischen und Planetenklangschalen

deren Wirkung auf die Gesundheit

Die Tibetischen und Planetenklangschalen, je nach Größe und Gewicht, unterstützen den Menschen auf der feinstofflichen(AURA)und grobstofflichen Ebene des Körpers. Jede Klangschale ist bestimmten Farbfrequenzen zugeordnet. Sensitive und Feinfühlige spüren und sehen diese Farben mit den dritten Auge. Es gibt auch schon Kirlianfotos vor und nach der Klangbehandlung. Hier werden die Farbveränderungen sichtbar gemacht. Die Klangschalen haben eine besondere magnetisch-elektrische Leitfähigkeit für die Meridianbahnen.


Da wir immer feinfühliger-sensitiver und elektrischer werden, durch spirituelle Arbeit, Schwingungserhöhung von Mutter Erde und Sport, nehmen wir die Klangschalen sehr angenehm, beruhigend, lösend wahr. Durch die sanfte Schwingung in unseren Zellen und Meridianen bekommt der ganze Energiehaushalt eine Neuausrichtung, einen neuen Impuls mit Farben. Wenn noch Ätherische Öle mit verwendet, werden sind sogar Spontanheilungen möglich. Da die Klangschalen in verschiedenen Frequenzen schwingen, werden auch alle 14 Chakren damit elektromagnetisch-elektrisch, aufgefüllt und geklärt.
Die Meridiane bekommen durch auflegen der Schale auf die Handinnenfläche neue Impulse, wie eine Handreflexzonenmassage. Dicke alte Schwingung, Erstarrung, Verkrampfung, emotionell nicht verarbeitete Felder (von Trauer, Kummer, Angst und Wut) verstopfen den Energiefluss.


Besonders für die Gelenke eignet sich die Gelenkschale hervorragend, hier erwärmt die Schale diese Stelle, zu spüren als Wärme oder Hitze. Dies erspüren Sie bei den spirituellen Klangtherapeuten. Alte Energiemuster lösen sich auf und Gelassenheit, Leichtigkeit, Harmonie und großer Frieden breitet sich aus

 

Klanhkeilung mit dem Piano: Was macht eine Piano-Sitzung für die Seele?
Der Gast liegt bekleidet auf der angenehmen Liege. Der Gast oder Klient beschreibt seine Weh-wechen,anschließend darf er geniesen.



Wie Funktioniert die Heilung mit dem Piano?
Wie kam ich dazu?

Eines Tages konnte ich von Heute auf morgen nicht mehr sitzen oder mein Knie abbiegen. So durfte ich dort meine Aufmerksamkeit konzentriert hinlenken. bei einem Hausbesuch stand ein Piano und ich hatte große schmerzen am Knie,so konnte ich die Dame nicht massieren. Das stand so ein Piano und ich spielte einfach ein paar Töne. Als ich die Dame fragte,wie es Ihr geht, wo die Töne hinkommen, war die Antwort, es wird leichter und freier. Anschließend spielte ich aus dem innersten heraus eine Sonate für Sie.

Wie funktioniert das ? Die Tasten sind wie eine Gitarre gespannt (Metall)und mit einem Filz wird jede Seite angeschlagen. ALso eine Art Klang, wie bei der Klangmassage, nur dass ich 88 Töne zur verfügung habe. Die Klangschwingung des Klaviers bewegt element Luft und Äther und Holz(Erde den Boden). Nach dieser Erkenntnis begann ich intensiv mit dem Piano zu arbeiten. Das Piano ist ein wunderbares Instrument der Wahrnehmung und beim Spielen können die Töne sich in 3 Schwingungsebenen zeigen. Dumpf, heller und völlig frei und das ist wie bei einer Klangschale, zu höhren. Gleichzeitig spüre ich beim Klienten wo es zu fließen beginnt oder wo der Körper aufnimmt.

 

Das Klavier hat 88 Tasten und für jeden Rücken- wirbel haben wir 3 Töne zur Verfügung. Das Gesamte Klangspiel dauert an die ca. 15-30 Minuten und alle Auraschichten werden durch die Töne gereinigt und aufgetankt. Tiefe Schichten der Muskeln und Gewebe werden warm, oft beschreiben die Gäste ein Tiefes durchatmen, staunen und volle Begeisterung. Etwas Neues in Form von Musik.
Keine Sonate gleicht der anderen,  So bist auch Du einzigartig. Es ist vom Himmel übersetzte Musik  in dem auch alle Informationen für Dich einfließen können. Tiefe Einsichten und Lichterfahrungen sind möglich oder Botschaften. Ich benötige hier keine Noten und meine Stimme ist immer für Dich dabei, so auch Kristallklangschalen oder einen Gong, dies ist Einzigartig.
Energieausgleich pr. 1 Minute/1 €