Zum Inhalt

Zur Navigation

Endverbraucher (Privatkunden) haben ein Rücktrittsrecht von 30 Tagen . Samstage-Sonntage und Feiertage zählen mit.

Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Wareneingang beim Kunden zu laufen (§5eKSchG).

Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist gesendet wird-auch wenn die Ware bereits bezahlt ist: (Z.B: Brief-Mail oder durch Rücksendung des Produktes. Die Kosten trägt der Endkunde.

Die Ware muss in ungenütztem einwandfreien Zustand sein. Weist die Ware Gebrauchsspuren auf/Bruch oder ist beschädigt oder die Verpackung durch unsachgemäßer Transport beschädigt-behalten wir uns eine angemessenes Entgelt für die Wertminderung zu Erhebung, vor.

Dies gilt auch, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.